Fragen-Dienstag mit Sonja (2 Kinder, Bloggerin, Texterin, Social Media Managerin)

Heute macht Sonja bei meinem Fragen-Dienstag mit. Sonja ist zweifache Mutter und schreibt in ihrem sehr erfolgreichen Blog „Mama Notes“ über ihr Familienleben in Düsseldorf. Zudem arbeitet sie als Texterin und Freelance Social Media Managerin.

Liebe Sonja,
ich freue mich sehr, dass du heute dabei bist.

 

1. Was ist das Schönste für dich daran, eine berufstätige Mutter zu sein?

Das schönste daran ist, dass ich  das machen kann, was ich mich ausmacht: Meine Arbeit, m
ein Interesse und meine Kinder. Ich fühle mich wieder als ganze Person, die etwas umsetzen kann, seitdem ich wieder arbeite.

Ich bin gerne Mutter und ich arbeite gerne und mache gerne die Sachen, die mir noch wichtig sind. Das widerspricht sich überhaupt nicht sondern ergänzt sich wunderbar.

2. Was machst Du, um Gelassenheit zu gewinnen oder Stress abzubauen?

Mit Freund*innen treffen, twittern, Musik hören, Filme gucken, essen, tanzen, schlafen, Kaffee trinken, Blumen angucken.

3. Was möchtest du dieses Jahr unbedingt einmal machen oder ausprobieren?

Urlaub, jeden Monat mindestens 1 Konzert und gute Artikel im Blog zu schreiben. Abgesehen davon würde ich mich über 1 bis 2 feste freie Jobs im geeigneten Umfeld freuen.

4. Was machst du als Erstes, wenn deine Kinder schlafen?

Unterschiedlich. Arbeiten, mein Essen, die Küche aufräumen. 

5. Was ist Dein Tipp für berufstätige Mütter?

Sei keine Perfektionistin, eine ok-Mama ist genug. 

6. Was ist dein Lieblingszitat, Spruch oder Motto?

Helikopter Parenting ist mir zu anstrengend.

Herzlichen Dank für deine Antworten, liebe Sonja.
Möchtet ihr mehr über Sonja erfahren? Schaut gerne auf ihrem Blog vorbei www.mama-notes.de.

Schreibe einen Kommentar