Fragen-Dienstag mit Jasmin (3 Töchter, Leiterin Marketing, PR und Events)

Heute macht Jasmin bei meinem Fragen-Dienstag mit. Jasmin ist Mutter von drei Töchtern und arbeitet als Leiterin Marketing, PR und Events bei einer Mälzerei.


Liebe Jasmin,

ich freue mich, dass du mit mitmachst. Wir sind gespannt auf deine Antworten.

1. Was ist das Schönste für dich daran, eine berufstätige Mutter zu sein?

Ausgleich zu finden und mich auf vielen Ebenen verwirklichen zu können. Die positive Energie, die ich aus dem Büro mit nach Hause bringe, kann ich in die Familie einbringen, um mich dann wieder mit vollem Elan meinem Job widmen zu können.

2. Was machst Du, um Gelassenheit zu gewinnen oder Stress abzubauen?

Die Natur genießen, in den Wald gehen, mich über die Sonnenstrahlen freuen und Dinge, die ich nicht ändern kann, nicht mehr allzu ernst nehmen.

3. Was möchtest du dieses Jahr unbedingt einmal machen oder ausprobieren?

Wenn es die Zeit zulässt, möchte ich gerne eine Motorrad-Wochenendtour in die Pfalz machen.

4. Was machst du als Erstes, wenn deine Kinder schlafen?

Sobald die Kinder im Bett sind, mache ich im Haushalt klar Schiff und bereite dann alles für den nächsten Tag vor. Danach belohne ich mich mit einem guten Buch auf dem Sofa.

5. Was ist Dein Tipp für berufstätige Mütter?

Den Alltag gut strukturieren und in chaotischen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Immer wieder Moments of Excellence genießen (siehe Buch: Liebe dein Leben und nicht deinen Job von Frank Behrendt).

6. Was ist dein Lieblingszitat, Spruch oder Motto?

Love it, change it or leave it.

Danke für deine Antworten.
Mehr über Jasmin könnt ihr auch in ihrem Blog erfahren: jasminnajiyya.de/blog

Schreibe einen Kommentar